Januar 2019

Ein Alarm folgt dem Nächsten !!!

Zwischen Schneechaos ...

Der Winter hat auch uns fest im Griff und so können wir auf ein ziemlich turbulentes Wochenende zurückblicken.

Unser katholischer Kindergarten im Roßkopfweg war eines der ersten Gebäude im Landkreis, dessen Dach durch die Feuerwehr vom Schnee befreit werden musste. Für die Kinder eine willkommene Abwechslung, für die 22 Kameradinnen und Kameraden ein Knochenjob.

Im Anschluss folgten wir einem Hilferuf unserer Nachbarn aus Sauerlach. Dort war die Schneelast auf der Grundschule zu hoch geworden.

Am späten Samstagnachmittag wurden wir, mal wieder, zu einem schweren Verkehrsunfall auf die Umgehungsstraße St2078 gerufen. Neben uns waren auch die Nachbarn aus Höhenkirchen, drei RTW und ein Notarzt mit dem Hubschrauber Christoph 1 im Einsatz. Nach einer Einsatzdauer von ca. zwei Stunden hieß es für uns "Einsatzende" und wir konnten die Einsatzstelle an unsere Höhenkirchner Kollegen übergeben.

... und Jahreshauptversammlung

Am Abend stand unsere Jahreshauptversammlung auf dem Programm. Begrüßen konnte Vorstand Thomas Mayer neben Bürgermeister Kern und den Vertretern des Gemeinderates auch eine Abordnung unseres Patenvereins, der Freiwilligen Feuerwehr Hofolding. Sehr stolz zeigte er sich bei einer Teilnehmerzahl von 87 Gästen.

Kommandant Marco Torriani hatte seine erste Versammlung mit einer Präsentation sehr plakativ vorbereitet und referierte eingehend über das vergangene Jahr. Er konnte einen leichten Rückgang der Einsätze auf immerhin 200 Alarme verzeichnen und zeigte sich bei der Teilnahme an Einsätzen und Übungen sehr zufrieden. Auch die hohe Einsatzbereitschaft und Verfügbarkeit des First Responder ist vorbildlich und nicht selbstverständlich, das macht mich sehr stolz, so der Kommandant.

Nach den Berichten des Vorstandes, des Kommandanten und des Kassiers folgten noch die Grußworte des Bürgermeisters und des KBM Deuter sowie Ehrungen und Beförderungen.

Kommandant Marco Torriani (ganz links) und sein Stellvertreter Christian Hewer-Schwarz (ganz rechts) gratulierten Florian Hinkel zum Hautpfeuerwehrmann, Sabine Schwarz zur Oberfeuerwehrfrau, Norbert Loy zum Löschmeister, Tina Torriani zur Oberfeuerwehrfrau, Andreas Berghammer zum Oberfeuerwehrmann, Tamara Berghammer zur Oberfeuerwehrfrau, Andreas Jais zum Feuerwehrmann, Katharina Bosch zur Feuerwehrfrau, Christian Häußler zum Feuerwehrmann, Martin Rosenbaum, Johann Strobl jun. und Manuel Torriani jeweils zum Hauptfeuerwehrmann.

Kommandant Marco Torriani (ganz links) und sein Stellvertreter Christian Hewer-Schwarz (ganz rechts) gratulierten Karl Appinger für 40 Jahre, Martina Portenlänger für 20 Jahre, Helmut Wildgruber für 50 Jahre, Claudia Portenlänger für 20 Jahre, Tamara Berghammer für 10 Jahre, Stephanie Sass für 20 Jahre, Georg Hägler für 10 Jahre, Katharina Schmitt für 10 Jahre, Thomas Mayer für 25 Jahre und Joseph Wernberger für 40 Jahre Dienstzeit

 

Text: Norbert Loy
Fotos: Thomas Mayer, Marco Torriani und Stefanie Sass