Wir brauchen immer Verstärkung ...

und sind auf der Suche nach Jugendlichen, Frauen und Männern aus der Umgebung, die bereit sind, einen Teil ihrer Freizeit für das Wohl der Gemeinschaft einzusetzen.

 

Laufbahn bei unserer Feuerwehr

  • Kennenlernen der Feuerwehr
  • regelmäßige Übungen
  • Jugendwissenstest
  • Jugendwettkampf
  • Besichtigung verschiedener Einrichtungen wie z.B. Feuerwehr-Einsatzzentrale, Polizei usw.

Info's erhaltet ihr bei:
Stephanie Sass, Jugendwartin
Daniel Appinger, Jugendwart
oder Ihr sprecht einfach unsere Jugendlichen selbst an und/oder kommt bei einer Übung mal vorbei.

  • Truppmannausbildung theoretisch und praktisch
  • regelmäßige Übungen
  • Jugendwissenstest
  • Jugendwettkampf
  • Besichtigung verschiedener Einrichtungen wie z.B. Feuerwehr-Einsatzzentrale, Polizei usw.

Nach der bestandenen Truppmannausbildung dürfen Jugendliche ab 16 Jahren bei Einsätzen, außerhalb des Gefahrenbereich und keine Autobahn, tagsüber mitfahren.

Ab 18 Jahren darf man an Einsätzen zu jeder Tages- und Nachtzeit teilnehmen. Man wird per Funkmeldeempfänger alarmiert.

Es können weiter Kurse besucht werden wie z.B.

  • Atemschutzgeräteträger
  • Maschinist
  • Truppführer
  • Sprechfunker
  • Gruppenführer
  • First Responder

Quereinsteiger zwischen 18 und 60 Jahren sind bei uns immer und jederzeit herzlich willkommen. Ausbildung und Weiterbildung erfolgen nach Erfordernis bzw. entsprechend den Kenntnissen.
Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!