3. Juni 2017

Vater und Sohn in ihre Ämter eingeführt!

In Anwesenheit zahlreicher Mitglieder sowie Bürgermeister Stefan Kern führte Kommandant Klaus Sprenzel am 3. Juni 2017 seinen neuen Stellvertreter Marco Torriani in sein Amt ein.

Mit der Übergabe der Funktionsabzeichen für Schutzkleidung und Uniform beförderte er ihn gleichzeitig zum Brandmeister. In Verbindung mit den erforderlichen Lehrgängen hat er nun alle Voraussetzungen, die er braucht, um in Abwesenheit des Kommandanten Einsätze zu leiten.

Im Anschluss an diesen doch feierlichen Akt bedankte sich Sprenzel bei Torriani´s Vorgänger Benjamin Sass für die hervorragende Zusammenarbeit und überreichte ihm einen wohlgefüllten Geschenkkorb.

Um den nun frei gewordenen Gruppenführerposten adäquat zu besetzen, wurde Reiner Torriani zum Löschmeister ernannt. Durch seine ruhige und besonnene Art und seine langjährige Erfahrung ist er der richtige Mann am richtigen Platz, so der Kommandant. Auch auf ihn wartet noch ein Lehrgang an einer der drei staatlichen Feuerwehrschulen.

Wir wünschen beiden eine glückliche Hand und Gottes Segen bei allen wichtigen Entscheidungen!

Text: Thomas Mayer
Fotos: Georg Hägler